Inselbäckerei Nabrotzky spendet an die DLRG

Am vergangen Freitag fand vor dem DLRG-Training der Schwimmgruppen Makrelen und Wattwürmer eine Scheckübergabe im Gezeitenland statt. Bäckermeister Erik Nabrotzky (Inselbäckerei Nabrotzky) übergab für das Projekt „Ruderrettungsboot Remscheid“ eine Spende in Höhe von 250 Euro. Anlässlich der 60-Jahr-Feier der DLRG Borkum hatte er ein besonderes Rettungs-Brot kreiert. Von jedem verkauften Brot gingen 20 Cent als Spende an die DLRG. So ergab sich im Laufe der Zeit die stattliche Summe. „Wir kommen unserem Ziel immer näher. Diese Spende ist ein weiterer Stein zur Fertigstellung unseres Brandungsrettungsbootes“, freute sich der Vorsitzende der DLRG Borkum,  Rudi Erdwiens, und bedankte sich im Namen aller Mitglieder für die großzügige Spende.

Text: Mit freundlicher Genehmigung der Borkumer Zeitung.